Trauernachrichten  

Keine Termine
   

Terminkalender Kaiserslautern  

Juli 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Bauen an der Beziehung zu Gott

Konfirmation KaiserslauternKaiserslautern, 23. April 2017

An diesem Sonntag erhielten zwei Konfirmandinnen in Kaiserslautern den Segen zu ihrer Konfirmation. Bischof Strobel leitete durch den Gottesdienst. Er begrüßte die zahlreich erschienenen Besucher, die das Kirchenschiff füllten. Musikalisch umrahmten Gemeindechor, Pfeifenorgel und Flötenorchester die Feierstunde.

 

Konfirmation KaiserslauternBischof Strobel legte dem Gottesdienst das Bibelwort aus 1. Chronik 28,10 zu Grunde: „So sieh nun zu, denn der Herr hat dich erwählt, dass du ein Haus baust als Heiligtum. Sei getrost und richte es aus!“ So sprach der König David zu seinem Sohn Salomo, der den Tempel bauen sollte.

Auch heute gelte es, an seinem Glaubenstempel zu bauen. Fundament sei das Wort Gottes. Glaube bedeute nicht, dass man nur die Existenz Gottes anerkennt. Vielmehr müsse konsequent eine Beziehung zu Gott aufgebaut werden. Wer so handelt, könne Gott wahrhaftig erleben.

Konfirmation KaiserslauternBischof Strobel gab dem Konfirmandenlehrer, Priester Kohnert, Gelegenheit zum Wortbeitrag. Priester Kohnert erläuterte, dass die Konfirmation mit dem Sakrament der Heiligen Wassertaufe zusammenhängt. Für die an ihnen als Kleinkindern vollzogene Heilige Wassertaufe übernähmen die Konfirmandinnen nun eigene Verantwortung.

Priester Edinger und Bezirksältester Weber unterstrichen die Predigt mit weiteren Wortbeiträgen. Es folgte die Segenshandlung der Konfirmation.

Bericht: M. Edinger
Fotos: HJ. Eicher

Merken

© 2017 - NAK-HRS-AGI