Terminkalender Pirmasens  

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30
   

Trauernachrichten  

Mo 30. April, 14:30 Uhr
Trauerfeier für Willi Rodewald
   

Ökumene  

AndachtFlyer

   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Westdeutschland K.d.ö.R.
Postbank Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

25 Jahre Lob für den Herrn

Pirmasens, 11. März 2018

Am Sonntag, 11.März 2018, erhielten Priester Andreas Steinbach und seine Frau Ursula den Segen zum silbernen Ehejubiläum. Anlässlich dieses Jubiläums hielt Bezirksältester Stefan Weber (aus dem Bezirk Rheinpfalz) den Gottesdienst in der neuapostolischen Kirchengemeinde Pirmasens. In der vollbesetzten Kirche umrahmten Gemeindechor und ein kleines Männerquartett das Ereignis.

Dem Gottesdienst lag der Bibelvers aus Hebräer 4, 13 zugrunde: "Und kein Geschöpf ist vor ihm verborgen, sondern es ist alles bloß und aufgedeckt vor den Augen dessen, dem wir Rechenschaft geben müssen."

Zu Beginn seiner Predigt ging Bezirksältester Stefan Weber zunächst auf Vers 12 des Hebräerbriefes ein. Darin verwies der Verfasser auf die Kraft des Wortes Gottes. Es sei schärfer als jedes Schwert. Diese Vorstellung könne menschlich gesehen einem Gläubigen vielleicht Angst einflössen. Jedoch wenn man sich an Jesus orientiert, werde sie ganz klein.

Der Bezirksältester legte in seiner Predigt genauer dar, dass Gott das Gute vom Bösen trennen möchte. Auch die göttliche Rechenschaft solle dem Christen eine Orientierung sein. Sowohl in der Offenbarung der Gnade Gottes als auch dem Opfer Jesu.

Priester Schüßler ergänzte die Predigt am Altar.

Nach der Feier des Heiligen Abendmahls empfing das Jubelpaar den Segen zum Silberhochzeit. Der Bezirksälteste widmete ihm dazu das Bibelwort aus Psalm 103: "Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat"

Zum Abschluss der Feierstunde erfreute ein kleines Männerquartett die Gemeinde mit einem Lied.

Bericht und Fotos: B. Mau

   
© 2018 - NAK-HRS-AGI
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.