Terminkalender Völklingen-Warndt  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Trauernachrichten  

Fr 15. Dezember, 12:00 Uhr
Trauerfeier für Helmut Strauß
Sa 16. Dezember, 13:00 Uhr
Trauerfeier für Gerhardt Palm
   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Abschied in Völklingen

 

Bezirksapostel in VölklingenVölklingen–Warndt, 02. August 2017

Am 02. August 2017 besuchte Bezirksapostel Bernd Koberstein zum letzten Mal vor seiner Ruhesetzung die Kirchengemeinde Völklingen-Warndt. Eingeladen waren alle Gemeinden des Bereichs Völklingen. Der Bereichschor umrahmte den Gottesdienst feierlich. Bezirksältester Harry Königstein überreichte dem Bezirksapostel am Ende Blumen. Er dankte ihm für die liebevolle Arbeit der vergangenen Jahre.

Als Grundlage des Gottesdienstes diente das Bibelwort aus Psalm 27,4: Eines bitte ich vom Herrn, das hätte ich gerne: dass ich im Hause des Herrn bleiben könne mein Leben lang, zu schauen die schönen Gottesdienste des Herrn und seinen Tempel zu betrachten.

Zu Beginn des Gottesdienstes bezog sich der Bezirksapostel auf das vorgetragene Chorlied: Hab ich nur deine Gnade, Herr, dann ist alles gut (CB 233). Krankheit, Einsamkeit, schwierige Verhältnisse, die Seele wird ruhig im Bewusstsein: Gott schenkt seine Gnade, wir sollen ihm danken und ihn loben für die erfahrene Hilfe.

Apostel Haeck in VölklingenDer Bezirksapostel lenkte die Gedanken auf den Wert der Gottesdienste. Er berichtete von den neuapostolischen Christen im afrikanischen Kongo: Ungefähr 175.000 sind dort auf der Flucht und müssen sich verstecken. Wenn man sie nach Wochen wieder trifft und die Frage stellt: "Was habt ihr am meisten vermisst?" ist ihre übereinstimmende Antwort: „Die Gottesdienste und die Gemeinschaft des Heiligen Abendmahles."

Den Tempel zu betrachten bedeute, so der Bezirksapostel, die Kirche Christi in rechter Weise zu sehen: Dazu gehöre der Nächste: Gott liebt ihn genau wie mich. Seine Gnade schenkt er allen. Dazu gehören die Amtsträger, das Wort Gottes. Der Heilige Geist führt in das Schöne des Tempels, in die Gegenwart Gottes hinein.

Apostel Haeck unterstrich die Gedanken aus dem Bibelwort in seiner Co-Predigt.

Bericht: M. Kasper
Bilder:  S. Hergenröther

 

Merken

   

Information  

Gottesdienste:
Sonntag 09:30 Uhr
Mittwoch 19:30 Uhr
RoutenplanerÜbertragungsgemeindeBehindertengerechte Gemeinde

Gemeindeadresse:
Heinestr. 54
66333 Völklingen

mail

Ansprechpartner:

Stephan PetriStephan Petri
Telefon 06898-4960809

Merken

   
© 2017 - NAK-HRS-AGI