Termine im Kirchenbezirk  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Trauernachrichten  

Fr 15. Dezember, 12:00 Uhr
Trauerfeier für Helmut Strauß
Sa 16. Dezember, 13:00 Uhr
Trauerfeier für Gerhardt Palm
   

Wort zum Monat  


   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Konfirmation 2015

AbendmahlsgefäßSaar-Pfalz, 26. April 2015

In diesem Jahr standen die Konfirmationsgottesdienste unter dem Bibelwort aus Johannes 11,28b: "Der Meister ist da und ruft dich". Weltweit erhielt jeder Konfirmand den Konfirmandenbrief des Stammapostels. In diesen Kirchengemeinden unseres Kirchenbezirks wurden Konfirmationen durchgeführt: Holz, Kaiserslautern, Saarwellingen, St. Ingbert, Sulzbach, Völklingen-Warndt, Zweibrücken und Zweibrücken-Oberauerbach.

Der Stammapostel schrieb in seinem Brief an die Konfirmanden:

Ihr steht vor einem besonderen Augenblick. In wenigen Minuten trefft ihr die klügste und schönste aller Entscheidungen: Ihr vertraut euer Leben Jesus Christus an. Eure Eltern, eure Segensträger, eure Brüder und Schwestern freuen sich mit euch. Ich ebenso, weil ich wie sie weiß, dass ihr dies niemals bereuen werdet.

Der Herr liebt euch in vollkommener Weise. Ihr findet dies immer bestätigt, wenn ihr euch ihm naht. Ihr werdet sehen, er wird euch nie abweisen! Jesus steht immer bereit, euch zu helfen. Zögert nicht, euch im Gebet an ihn zu wenden! Vertraut ihm, er wird euch nicht enttäuschen!

Achtet auf den Ruf Gottes. Er zählt auf euch, um die Wahrheit kundzutun, Frieden zu säen und Liebe in eurem Umfeld auszustrahlen. Das ist eine Aufgabe von großem Ausmaß. Seid darüber nicht erschrocken. Wenn ihr euch der Aufgabe stellt, werdet ihr feststellen, dass der Herr den wesentlichen Teil der Arbeit leistet!

Ich danke euch im Voraus, auch im Namen aller mich umgebenden Apostel, für euren Einsatz im Dienst für den Herrn und wünsche euch viel Freude inmitten der Gemeinde. Möge der ewige Gott euch segnen und euch bewahren!

Nach der Konfirmation gehören die jungen Christen als eigenverantwortliche Mitglieder zur Gemeinde. Sie zählen damit zur Jugend und können im Rahmen der Möglichkeiten das Gemeindeleben mitgestalten, z. B. durch das Mitwirken im Gemeindechor oder in den Jugendgruppen. Es ist das Ziel, dass alle Konfirmanden sich aktiv am Gemeindeleben beteiligen.


Information:
http://www.nak.org/de/glaube-kirche/kirchliche-fest-und-feiertage/konfirmation/
http://www.nak.org/de/katechismus/12-gottesdienst-segenshandlungen-und-seelsorge/122-segenshandlungen/1222-konfirmation/12221-konfirmationsalter-und-konfirmationsvoraussetzungen/
http://www.nak.org/de/katechismus/12-gottesdienst-segenshandlungen-und-seelsorge/122-segenshandlungen/1222-konfirmation/12222-konfirmationsgeluebde-und-konfirmationssegen/
http://www.nak.org/de/katechismus/12-gottesdienst-segenshandlungen-und-seelsorge/121-gottesdienst/12111-segenshandlungen-im-ablauf-des-gottesdienstes/

   
© 2017 - NAK-HRS-AGI