Termine im Kirchenbezirk  

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
   

Trauernachrichten  

Keine Termine
   

Wort zum Monat  


  • Zu kurz gedacht
    Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft sagt man häufig nach, sie planten oft nur bis zur...
   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Glaubt an Gott und glaubt an Jesus

StammapostelSaarbrücken, 05. Juli 2015

Den besonderen Gottesdienst für die Entschlafenen am 05. Juli 2015 leitete Stammapostel Jean-Luc Schneider in Saarbrücken. Dazu waren alle Glaubensgeschwister aus dem Kirchenbezirk Saar-Pfalz eingeladen. Ca. 1.800 Gläubige versammelten sich im E-Werk in Saarbrücken. Via Satellit wurde dieser Festgottesdienst live in alle Übertragungsgemeinden der Gebietskirche Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland gesendet. Somit waren ca 12.500 weitere Gottesdienstteilnehmer verbunden. Einzelne Gemeinden in Afrika und Nahost waren per Internet angeschlossen.

Der Gottesdienst stand unter dem Bibelwort aus 1. Johannes 5, Vers 5: "Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist?“ Bezirks-ChorDer Stammapostel wünschte jedem, dass er Segen, Freude, Frieden und Kraft aus dem Gottesdienst mitnehmen könne. Entschlafenen-Gottesdienste seien besondere Gottesdienste, in denen sich neuapostolische Christen intensiv mit den Verstorbenen, aber auch den Geschehnissen in der Welt beschäftigten.

Er stellte fest, dass die Menschheit Christus mehr denn je brauche und Christus brauche jeden Gläubigen, der die Menschen zu ihm führen könne.

Sakramente für Entschlafene„Glaubt an Gott und glaubt an Jesus“ rief der Stammapostel den Gläubigen zu. „Er ist unser Erlöser. Gott ist die Liebe und möchte alle Menschen von der Herrschaft des Bösen erlösen. Das gilt für das Diesseits und auch für das Jenseits“.

Höhepunkt des großen Gottesdienstes war zunächst die Feier des Heiligen Abendmahls für alle Anwesenden. Danach spendete der Stammapostel die Sakramente Heilige Wassertaufe, Heilige Versiegelung und Heiliges Abendmahl für die Seelen der Entschlafenen.

Schon vor diesem Festgottesdienst begrüßte Bischof Pascal Strobel besondere Gäste. Einige Vertreter anderer Kirchen des Saarlandes sowie Repräsentanten aus der Politik waren der Einladung gefolgt.   Ministerpräsidentin des Saarlandes Annegret Kramp-Karrenbauer

Nach dem Gottesdienst bat Bezirkapostel Bernd Koberstein die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, an das Rednerpult. Die Ministerpräsidentin äußerte sich, dass der durchlebte Gottesdient eindrucksvoll gewesen sei. Sie betonte, dass es wichtig ist, sich in christlichem Sinne zu begegnen. Immer wieder werde in der Gesellschaft diskutiert, ob man Religion brauche. Die neuapostolische Kirche habe heute ein beredtes Zeugnis dafür abgelegt, dass Menschen Religion brauchen.

Fotograf: Marcel Felde

Mehr zu dem Gottesdienst unter: http://www.nac-mgemnowa.org/hrs_german/hrs/about_us/reports/devine_service/reports/2015_07_06_24249492_Stammapostel_Saarbruecken.php?navanchor=

Mehr Eindrücke in unserer Bildergalerie.

   
© 2017 - NAK-HRS-AGI