Termine im Kirchenbezirk  

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
   

Trauernachrichten  

Keine Termine
   

Wort zum Monat  


  • Zu kurz gedacht
    Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft sagt man häufig nach, sie planten oft nur bis zur...
   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Vorbereitungen im E Werk Saarbrücken laufen

Vorbereitungen im E WerkSaar-Pfalz, 19. März 2015

Der große Gottesdienst mit unserem Stammapostel rückt immer näher. Daher machten sich die Organisatoren am Mittwoch, 11. März 2015, ein erstes Bild vor Ort. Sie besichtigten eingehend die 1900 m² große Veranstaltungshalle sowie alle Nebenräume. Insbesondere überzeugten sie sich von den barrierefreien Zugängen, den behindertengerechten Toilettenanlagen, sowie dem großzügigen Platzangebot. Bezirksältester Achim Eisel mit seinem Organisationsteam fanden sich am Mittwochnachmittag zum ersten großen Ortstermin im E WERK Saarbrücken ein. Hinzugekommen waren Vertreter der Landeshauptstadt Saarbrücken, sowie der Kirchenverwaltung und des Bischoff Verlags aus Frankfurt am Main.

Der kircheneigene Verlag wird den Gottesdienst per Satellit in die Länder Saarland, Hessen, Rheinland-Pfalz, Luxemburg und Belgien übertragen. Den Bühnenaufbau übernimmt die Kirchenverwaltung. Um Bestuhlung, Beleuchtung und Beschallung kümmert sich die Landeshauptstadt. Bischof Pascal Strobel erschien überraschend persönlich, um sich über den Stand der Vorbereitungen zu informieren.

Die einzelnen Beiträge wurden durchgesprochen und die Aufgaben verteilt. So muss zum Beispiel ein Ordnungsdienst für den Außen– und Innenbereich organisiert werden. Der Bühnenbereich mit dem Altar soll mit Blumen festlich dekoriert werden. Das musikalische Rahmenprogramm wurde erörtert.

Dem Organisationsteam ist es ein Anliegen, dass alle Gottesdienstteilnehmer diesen besonderen Tag im Juli 2015 unbeschwert erleben können. Unerlässlich dafür ist eine umfassende Organisation. Sämtliche Aufgaben werden fast ausnahmslos ehrenamtlich von den Mitgliedern der neuapostolischen Kirchengemeinden in Saarbrücken und Umkreis wahrgenommen. Die freudige Hoffnung auf den Besuch des Stammapostels ist ihnen ihr Einsatz wert.

 

   
© 2017 - NAK-HRS-AGI