Terminkalender Ramstein-Miesenbach  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   

Bibelwort zum Gottesdienst  

So 10. Dezember
Mk 1,2.3
Mi 13. Dezember
Mt 1,24
So 17. Dezember
Gal 4,4.5
Mi 20. Dezember
Hebr 1,5
Mo 25. Dezember
Mt 1,32
   

Spendenkonto  

Neuapostolische Kirche
Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland K.d.ö.R
Postbank  Frankfurt

SEPA-Überweisung:
IBAN  DE06500100600011703608
BIC   PBNKDEFFXXX

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Kurzchronik der Kirchengemeinde Ramstein-Miesenbach

Kirchengebäude geweiht 1995Ramstein-Miesenbach, Dezember 2013

Seit dem 20. Dezember 1928 finden im Stadtteil Miesenbach regelmäßig Gottesdienste der Neuapostolischen Kirche statt. Von 1928 bis 1959 fanden die Gottesdienste in Miesenbach in einem Privathaus statt. Dazu wurde das Obergeschoß von Glaubensgeschwistern zur Verfügung gestellt. Das erste eigene Kirchengebäude erhielt die Gemeinde auf dem Anwesen von Glaubensgeschwistern in der Mackenbacher Straße. Dieses Gotteshaus weihte am 25. März 1959 Bezirksapostel Friedrich Bischoff. Anfang der 90er Jahre kamen viele Aussiedler aus Kasachstan nach Ramstein-Miesenbach. Der Diakon der Kirchengemeinde nahm Verbindung zu ihnen auf. Innerhalb kurzer Zeit konnten dann 29 Seelen getauft und versiegelt werden. Einige Monate später kamen weitere 17 neuapostolische Aussiedler aus Russland zur Gemeinschaft. So wuchs die Gemeinde sehr schnell auf 94 Gläubige an. Ein neues Kirchengebäude wurde erforderlich. Die Einweihung des neuen Gotteshauses erfolgte am 31. Mai 1995 durch Apostel Günter Beck. Seit dem Jahr 2012 gehört die Kirchengemeinde Ramstein-Miesenbach zum Kirchenbezirk Saar-Pfalz.Erstes KirchengebäudeVersammlungsstätte im Wohnhaus

   
© 2017 - NAK-HRS-AGI