Nächste Termine  

   

Termine für die Jugend  

Letzter Monat Januar 2018 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 1 1 2 3 4 5 6 7
week 2 8 9 10 11 12 13 14
week 3 15 16 17 18 19 20 21
week 4 22 23 24 25 26 27 28
week 5 29 30 31
   

Beauftragter für die Jugend  

 Christian Littek II

Christian Littek
Telefon 06306-6656

   

150 Jahre Neuapostolische Kirche

   

Anmeldung  

   

Jugendchorfreizeit 2012

jugendfreizeit_2012-04-22_003.jpgTrier, 20. April 2012

Aus dem Arbeitsbereich West unserer Gebietskirche reisten viele jugendliche Sänger/innen am Freitagnachmittag zur Jugendherberge nach Trier. Auf dem umfangreichen Programm stand vor allem viele Chor- und Stimm-Proben. Zudem trafen sich die jugendlichen Glaubensgeschwister auch, um Kontakte aufzubauen und zu pflegen. Den Abschluss bildete der sonntägliche Gottesdienst in der Kirche Trier-Nord mit unserem Bischof Friedbert Kreutz.
 

[mehr...]

Meine Kirche, meine Vision


jugend2_kaiserslautern_2012-02-26_001.jpgKaiserslautern, 26. Februar 2012

Jugendliche Christen aus unserem Kirchenbezirk versammelten sich zum Gottesdienst im kleinen Saal der Kirche in Kaiserslautern. Bezirksevangelist Christian Littek stellte die Predigt unter das Wort aus Sacharja 8,20.21: "So spricht der HERR Zebaoth: Es werden noch viele Völker kommen und Bürger vieler Städte, und die Bürger einer Stadt werden zur andern gehen und sagen: Lasst uns gehen, den HERRN anzuflehen und zu suchen den HERRN Zebaoth; wir selber wollen hingehen." Zum mittäglichen Büfett trafen sich die jungen Glaubensgeschwister im Gemeinderaum. Anschließend leitete die Jugendleiterin Melanie Burg die vorgesehene Jugendstunde.
 

[mehr...]

Weihnachtlicher Nachmittag im Jugendkreis

kerzen.jpgOberauerbach, 27. November 2011

Der letzte Gottesdienst im Jahre 2011 für jugendliche Glaubensgeschwister war für den ersten Adventssonntag festgesetzt worden. Dazu waren auch die Konfirmaden des Jahres 2012 ( die zukünftige Jugend) eingeladen. Bezirksvorsteher Stefan Weber leitete den Gottesdienst und nahm als Bibelwort dazu Lukas 12, 35 und 36: "Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen und seid gleich den Menschen, die auf ihren Herrn warten, wann er aufbrechen wird von der Hochzeit, damit, wenn er kommt und anklopft, sie ihm sogleich auftun." Dieser Gottesdienst begann zu einer ungewönlichen Zeit: 13.00 Uhr. Bevor sich die Weihnachtsfeier anschloss, genossen alle ihre mitgebrachten Speisen. Eine neue Ausgabe der Jugendinfo JuKLeX wurde ausgegeben.         

[mehr...]

Sonntag der Jugend

image_hdj.jpgKusel, 25. September 2011

Am Sonntagmorgen, dem 25. September, kamen jugendliche Glaubensgeschwister nach Kusel. Aus unserem Kirchenbezirk trafen sie sich dort im neu eröffneten Jugendzentrum. In der Bezirksjugendstunde sollten verschiedene Themen erarbeitet werden. Angeboten wurden diesmal verschiedene Workshops (zu deutsch Werkstatt). Darin konnten die gestellten Aufgaben erörtert werden. Nach dem Mittagessen trafen sich alle in der neuapostolischen Kirche, die in der Fritz-Wunderlich-Straße liegt. Dort fand am Nachmittag der Gottesdienst für die Jugend statt. Bezirksevangelist Christian Littek begann seine Wortpredigt mit der Bibelstelle aus Off 3,10.11: "Weil du mein Wort von der Geduld bewahrt hast, will auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, die kommen wird über den ganzen Weltkreis, zu versuchen, die auf Erden wohnen. Siehe, ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!"

[mehr...]

Feuriges Wochenende

zeltwochenende_2011.jpgOtterberg, 21. August 2011

Es war ein anstrengendes aber geniales Wochenende, das die wenigen jugendlichen Teilnehmer vom 19. bis 21. August erlebten. Vorausgegangen waren einige Stunden, in welchen sie dieses Wochenende geplant und organisiert hatten. Spontanität war oft gefordert, weil einige fest eingeplante Hilfen ausfielen. Dafür bot sich eine neue Gelegenheit an. Schlussendlich konnte auf dem zur Verfügung gestellten privaten Gelände in Otterberg das Zeltwochenende stattfinden. Von der ursprünglich erhofften größeren Anzahl Jugendlicher hatten sich nur knapp zwei Hände voll gemeldet. Sie hatten sich nicht entmutigen lassen, waren gekommen, hatten viel Freude und hoffen auf eine Wiederholung. Darüber hinaus war die Stimmung in der Gruppe prima.

   
© 2018 - NAK-HRS-AGI